Navigation

Gourmétage Leipzig Mädlerpassage

Die Welt des Sherry: Bodegas Lustau mit Menü

Francisco Rodriguez Lopez ist der Brand Ambassador des Sherryhauses Lustau in Deutschland und führt uns durch den Abend. Im „Sherry-Dreieck“, dem Landstrich zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Sanlucar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria in Andalusien entstehen wundervolle Sherrys, der Traditionshersteller Lustau zählt zur absoluten qualitativen Spitze der Produzenten. Die herausragenden Qualitäten der Sherrys von Lustau sind weltweit bekannt und gefragt. Das Portfolio ist groß und wir werden uns mit 7 Sherrys einen Überblick über das Sortiment verschaffen. Sherrys von solcher Qualität eignen sich nicht nur zum Aperitif oder Digestif, man kann mit ihnen auch ein ganzes Menü begleiten, reicht die geschmackliche Vielfalt doch von hellen, sehr trockenen Varianten bis hin zum tiefdunklen, schwersüßen Pedro Ximenez. So servieren wir zu jedem Sherry einen kleinen Gang aus unserer Küche.

Wir verkosten: Manzanilla, Fino Jarana, Oloroso, Medium dry Amontillado, East India, Moscatel und den herausragenden und raren Pedro Ximenez Murillo.

Termin: 29.01.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Chateauneuf du Pape Verkostung der Premiumklasse mit Menü

Wir haben die große Freude Matthieu Perrin persönlich an diesem Abend in der Mädler-Passage begrüßen zu können! Matthieu wird uns von der Geschichte seiner Familie und den atemberaubend schönen Landschaften der Rhone erzählen. Und natürlich vom Wein seiner Familie… Chateau Beaucastel produziert auch einen der berühmtesten und begehrtesten Weißweine Frankreichs, den Roussanne Vieille Vignes, es gibt je nach Jahrgang gerade mal 6.000 Flaschen davon. Wir werden ihn als Start in den Abend verkosten. Danach folgen 4 Jahrgänge Chateauneuf du Pape und eine Überraschungsflasche zum Schluss! Wie servieren passende - natürlich sehr französisch inspirierte - Gänge zu den Weinen.

Ohne Frage ist diese Veranstaltung eines der Highlights in unserem Kalender 2020.

Termin: 05.02.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 120 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Kochsternstunden 2020 - Eine Frankreichreise mit Franz

2020 kommen die Kochsternstunden zum dritten Mal nach Leipzig! Das Restaurant- und Gourmet-Format ist schon seit Jahren in Dresden und Umgebung sehr erfolgreich und bietet die Möglichkeit vier Wochen lang Restaurants und besondere Locations in Leipzig zu testen. Es werden eigens für die Kochsternstunden kreierte Menüs angeboten und die Gäste bewerten die Leistung der Köche und der Serviceteams.

Wir sind mit Leib und Seele Fachhändler für Weine, Spirituosen und Feinkost und arbeiten mit einem Sortiment von über 3.000 Positionen. Wir pflegen eine herausragende, großteils regionale Weinauswahl und handeln mit Feinkost aus aller Welt.  Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden eine kleine Karte wechselnder klassischer Gerichte: Essen ohne Rüschen mit hoher Qualität und Leidenschaft zubereitet. Eine große Auswahl offener Weine lässt kaum Wünsche offen. Unsere exklusiven Verkostungsabende sind aus Platzgründen auf 24 Personen limitiert.

Dieses Menü stammt aus der Feder unseres Filialleiters Franz Spolwig, er ist gelernter Koch und angehender Sommelier.

Begrüßung: Cremant de Loire

1 – Terrine de Champagne / Senf / Meerrettich mit Viognier Perrin (Rhone)

2 – Miesmuscheln Normandie / Chardonnaysud / Brot mit Chardonnay Faiveley (Burgund)

3 – Cassissorbet / Speck / Schokolade mit Tavel Rosé (südliche Rhone)

4 – Wildragout / getrüffelte Kartoffelmousseline / Marktgemüse mit Chateau Brun (St. Emilion Grand Cru, Bordeaux)

5 – Weiße Mousse au Chocolat / Mohn / helles Kompott mit Sauternes Chateau Landion (Bordeaux)

 

Preis p.P. 69.- inklusive Weinbegleitung

Termin: 10.02.2020 (Montag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Progressive Hebridean Distillers: Octomore und Port Charlotte

Die Destillerie Bruichladdich hat in den letzten Jahren für viel Furore gesorgt und es ist den Verantwortlichen gelungen sie aus einer wirtschaftlich schwierigen Situation heraus zu einem erfolgreichen und innovativen Unternehmen zu entwickeln. Man etablierte neue Qualitätsstandards und schuf ein neues Sortiment mit so klangvollen Namen wie Octomore und Port Charlotte. Auch abseits des Whiskys konnte mit dem „The Botanist Gin“ eine Ikone in der Welt der Wacholderliebhaber realisiert werden. Diesen Gin werden wir zur Begrüßung in Form eines Mini-Gin-Tonic reichen und anschließend mit zwei verschiedenen Port Charlotte Single Malts in den Abend starten. Danach widmen wir uns den am stärksten getorften Destillaten der Welt und verkosten mit Brand Ambassador Ewald Stromer voraussichtlich 4 Destillate des legendären Octomore, inklusive des erst im Januar 2020 erscheinenden 10.4. Die technischen Werte der Octomores sind wie gewohnt brachial - so sieht unser voraussichtliches Line up aus:

1 – Port Charlotte Islay Cask

2 – Port Charlotte MRT01 - Bordeaux Cask

3 – Octomore 10.1 (59,8% Vol. 107 ppm)

4 – Octomore 10.3 (61,3% Vol. 114 ppm)

5 – Octomore 10.4 erscheint erst im Januar 2020

6 – Octomore 10 Jahre 2. Edition aus dem Jahr 2016 (57,3% Vol. 167 ppm)

7 – Ewald hat mal wieder eine Überraschung für uns dabei. Port Charlotte? Bruichladdich? Octomore? Wir werden sehen.

Für das Line up können wir noch keine hundertprozentige Garantie übernehmen, da es voraussetzt, dass alle genannten Destillate zum Zeitpunkt der Verkostung schon auf dem Markt sind.

Wir sorgen natürlich für die notwendige Grundlage fürs Tasting und bereiten ein opulentes auf die Destillate abgestimmtes Buffet!

Termin: 12.02.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Kochsternstunden 2020 - Champagner Menü!

2020 kommen die Kochsternstunden zum dritten Mal nach Leipzig! Das Restaurant- und Gourmet-Format ist schon seit Jahren in Dresden und Umgebung sehr erfolgreich und bietet die Möglichkeit vier Wochen lang Restaurants und besondere Locations in Leipzig zu testen. Es werden eigens für die Kochsternstunden kreierte Menüs angeboten und die Gäste bewerten die Leistung der Köche und der Serviceteams.

Wir sind mit Leib und Seele Fachhändler für Weine, Spirituosen und Feinkost und arbeiten mit einem Sortiment von über 3.000 Positionen. Wir pflegen eine herausragende, großteils regionale Weinauswahl und handeln mit Feinkost aus aller Welt.  Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden eine kleine Karte wechselnder klassischer Gerichte: Essen ohne Rüschen mit hoher Qualität und Leidenschaft zubereitet. Eine große Auswahl offener Weine lässt kaum Wünsche offen. Unsere exklusiven Verkostungsabende sind aus Platzgründen auf 24 Personen limitiert.

Das klingt ungewöhnlich…

Mit Champagner läßt sich wunderbar ein ganzes Menü begleiten. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise!

Begrüßung: Der Klassiker unter den Champagner Cocktails Bellini

1 – Laurent Perrier Brut

Jakobsmuschel / Noir de Bigorre / Rinderjus

2 – Gosset Grand Rosé Brut

Geräucherte Entenbrust / Waldorfsalat / Preiselbeermarmelade

3 – Pol Roger Brut Reserve

Wildfond / Waldpilze / Trüffelklößchen

4 – R de Ruinart Brut

Kalbsbries / Blattspinat / Jus

5 – Dom Perignon Brut

In Champagnersud pochierter Wolfsbarsch / Rosenkohlblätter / Selleriemousseline

6 – Deutz demi sec

Gänselebermousse / Birne / Sauternes

 

Preis p.P. 109.- inklusive Champagner

Termin: 19.02.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 109 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Hey, Saale-Unstrut - Master Class Verkostung mit Menü

In unserer „Master Class“-Serie präsentieren wir Premium-Verkostungen, bei denen wir ausschließlich Spitzenprodukte und Raritäten des jeweiligen Produzenten verkosten. Begonnen hat die Geschichte des Weingutes 2001, als die Eltern von Matthias Hey eine Parzelle der Lage Naumburger Steinmeister kauften. Die verwilderte Steillage wurde wieder urbar gemacht, 80 Jahre alte Rebstöcke wurden vom Gebüsch befreit und verfallene Mauern wieder aufgebaut. Heute hat das Gut 5 Hektar der Lagen Naumburger Steinmeister und Naumburger Sonneck, die von Matthias Hey bewirtschaftet werden. Die raren Ortsweine gedeihen ausschließlich in Steillage, ein Maschineneinsatz ist hier nicht möglich, also wird wirklich alles in Handarbeit bewerkstelligt.  Die Weine zeigen das kompromisslose Qualitätsdenken des Winzers. Es entstehen komplexe, sortentypische Weine von glasklarer Aromatik, die in den letzten Jahren zu unverzichtbarem Bestandteil unseres Saale-Unstrut-Portfolios geworden sind. Das Line up für diese Master Class werden wir erst kurz vor der Veranstaltung endgültig festlegen, abhängig davon welche 2018er und 2019er Spitzengewächse dann bereits aus dem Fass in die Flasche gewandert sind. Die geringen Produktionsmengen des Gutes führen dazu, dass viele Weine sehr schnell ausverkauft sind, so greifen wir auf die privaten Reserven von Matthias zurück, um z.B. den 2017er Riesling Breitengrad und einen 2015er Riesling Auslese verkosten zu können.

Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 27.02.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Vorfreude auf den Leipziger Opernball 2020

Ein Abend in der Gourmétage Mädler-Passage mit Weinprobe und opulentem Buffet

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit den beiden Geschäftsführern des Leipziger Opernballs, Frau Vivian Honert-Boddin und Herrn Danilo Friedrich. Wir werden einen Rückblick auf den Opernball 2019 werfen, hinreißende Bilder sehen und Geschichten und Geschichtchen des Abends hören. Der Opernball 2020 findet am 17. Oktober statt, das Partnerland (im Augenblick noch ein Geheimnis) wird an diesem Abend vorgestellt und es wird von den Vorbereitungen für den Ball und von allerlei Neuigkeiten berichtet.

An diesem Abend lüftet die GOURMÉTAGE auch das Geheimnis, von welchem regionalen Winzer der offizielle Opernball-Wein 2020 kommen wird, vielleicht (das können wir noch nicht versprechen) gibt es auch schon eine Fassprobe. Darüber hinaus hat die GOURMÉTAGE Flanierkarten für den Ball 2020 reserviert, die an diesem Abend zum Originalpreis gekauft werden können, maximal 4 Stück pro Person, so lange der Vorrat reicht. Denn die Verkaufslage lässt vermuten, dass es sehr bald kaum noch Karten geben wird. Natürlich sorgt die GOURMÉTAGE auch für das leibliche Wohl des Abends.

Es geht an diesem Abend nicht nur um den Opernball 2020 sondern auch um Weine aus den Regionen Sachsen und Saale-Unstrut. Wir verkosten Spitzenweine aus der Region und bereiten ein opulentes Buffet für diesen Abend!

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Bernard Pawis Master Class

In unserer „Master Class“-Serie präsentieren wir Premium-Verkostungen, bei denen wir ausschließlich Spitzenprodukte und Raritäten des jeweiligen Produzenten verkosten.

Das Weingut Pawis ist ohne Frage eines der bekanntesten in den neuen Ländern. Die großartigen, von Frucht und Mineralität strotzenden Weine haben sich in den letzten Jahren zu Publikumslieblingen in unseren Geschäften entwickelt.

Die alljährlichen Jungweinverkostungen mit Bernard Pawis in unseren Geschäften sind immer im Handumdrehen ausverkauft. So möchten wir die Gelegenheit nutzen und in einer Master Class Verkostung die Spitzenweine des Gutes, also Große Gewächse (GG) sowie Schätze aus dem privaten Archiv von Bernard Pawis zu verkosten. Wir bereiten zu jedem Wein einen exklusiven passenden Gang in unserer Küche und freuen uns auf die unkonventionelle Moderation von Bernard Pawis, der durch den Abend führt.

Termin: 05.03.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Kochsternstunden 2020 - Eine Frankreichreise mit Franz

2020 kommen die Kochsternstunden zum dritten Mal nach Leipzig! Das Restaurant- und Gourmet-Format ist schon seit Jahren in Dresden und Umgebung sehr erfolgreich und bietet die Möglichkeit vier Wochen lang Restaurants und besondere Locations in Leipzig zu testen. Es werden eigens für die Kochsternstunden kreierte Menüs angeboten und die Gäste bewerten die Leistung der Köche und der Serviceteams.

Wir sind mit Leib und Seele Fachhändler für Weine, Spirituosen und Feinkost und arbeiten mit einem Sortiment von über 3.000 Positionen. Wir pflegen eine herausragende, großteils regionale Weinauswahl und handeln mit Feinkost aus aller Welt.  Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden eine kleine Karte wechselnder klassischer Gerichte: Essen ohne Rüschen mit hoher Qualität und Leidenschaft zubereitet. Eine große Auswahl offener Weine lässt kaum Wünsche offen. Unsere exklusiven Verkostungsabende sind aus Platzgründen auf 24 Personen limitiert.

Dieses Menü stammt aus der Feder unseres Filialleiters Franz Spolwig, er ist gelernter Koch und angehender Sommelier.

Begrüßung: Cremant de Loire

1 – Terrine de Champagne / Senf / Meerrettich mit Viognier Perrin (Rhone)

2 – Miesmuscheln Normandie / Chardonnaysud / Brot mit Chardonnay Faiveley (Burgund)

3 – Cassissorbet / Speck / Schokolade mit Tavel Rosé (südliche Rhone)

4 – Wildragout / getrüffelte Kartoffelmousseline / Marktgemüse mit Chateau Brun (St. Emilion Grand Cru, Bordeaux)

5 – Weiße Mousse au Chocolat / Mohn / helles Kompott mit Sauternes Chateau Landion (Bordeaux)

 

Preis p.P. 69.- inklusive Weinbegleitung

Termin: 11.03.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Peat fire No 17 mit Bernhard Schäfer

Wie jedes Jahr widmen wir uns mit dem Spirituosenspezialisten, Buchautor und „Master of the Quaich“ Bernhard Schäfer stark getorften Destillaten. Genau  genommen ist es der 17. Peat fire Abend in der Gourmétage! Zur Begrüßung reichen wir wieder einen Gentleman‘s Gin Tonic nach dem Rezept von Bernhard Schäfer, gewürzt mit Ardbeg 10 Jahre. Das Line up ist – wie in jedem Jahr - noch nicht endgültig entschieden, da noch auf Neuerscheinungen oder Raritäten gewartet wird, bis jetzt planen wir mit drei Destillerien mit je zwei stark getorften Abfüllungen:

1 – Octomore 6.1  (Ladenpreis 170 €)

2 – Octomore 10.1 (Ladenpreis 150 €)

3 – Ardbeg Perpetuum (Ladenpreis 150 €)

4 – Ardbeg Twenty Something (Ladenpreis 600 €)

5 – Laphroaig 15 Jahre (Ladenpreis 120 €)

6 – Laphroaig 30 Jahre (Ladenpreis 1.100 €)

Wir freuen uns außerordentlich auf die Veranstaltungen mit Bernhard Schäfer! Natürlich sorgen wir mit einem opulenten Buffet für die nötige Grundlage zum Genuss der wuchtigen Destillate.

Termin: 18.03.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig

Preis: 120 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Ornellaia Weinverkostung mit Menü

Die Tenuta dell Ornellaia ist eines der bekanntesten Weingüter Italiens, die Weine des Gutes genießen Weltruf und sind bei Weinfreunden und Sammlern begehrte Preziosen. 1981 von Marchese Ludovico Antinori gegründet konnte das Weingut bereits in den 1990er Jahren große internationale Erfolge feiern und zählt heute zu den großen Namen der Weinwelt.

Wir freuen uns außerordentlich die Repräsentantin des Weingutes, Frau Sarah Schmidt zu einer Verkostung begrüßen zu können. Wir öffnen folgende Positionen: Poggio alle Gazze, Le Volte, Le Serre Nuove, 2 Jahrgänge des Erstweines Ornellaia. Zum Dessert gibt es Eligo, einen großartigen Grappa des Gutes. Unsere Küche serviert zu jedem der Tropfen einen passenden international inspirierten Gang.

Termin: 02.04.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 99 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weine aus Baden: Weingut Klumpp Weinverkostung mit Menü

Die Weine der beiden Brüder Andreas und Markus Klumpp aus Baden sind sortentypisch und zeichnen sich durch großartige Finesse und Struktur aus. Die Grauburgunder sind Paradebeispiele für Spitzengewächse aus Baden, die Spätburgunder zeigen sich druckvoll und mit hohem Alterungspotenzial. Wir verkosten an diesem Abend zusammen mit Andreas Klumpp unter anderem: Auxerrois, Grauburgunder Gutswein, Grauburgunder Rothenberg (eine phänomenale Einzellage!), Spätburgunder Rothenberg und weitere Weine, abhängig davon, was zum Zeitpunkt der Verkostung bereits vom 2019er Jahrgang abgefüllt ist. Wir bereiten zu jedem Wein einen kleinen Gang aus unserer Küche.

Termin: 15.04.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Wacholder Master Class: Gin & Co Premiumtasting mit Buffet

Nach der unglaublichen Resonanz des letzten Jahres freuen wir uns außerordentlich, dass wir Christoph Knorr für zwei weitere „Wacholder Master Class“ Tastings gewinnen konnten! Der Spirituosen-Experte arbeitet für den in der Branche legendären Spezialitäten-Lieferanten Haromex. Im Sortiment von Haromex finden sich oftmals genau die Produkte, die heute noch keiner kennt und die morgen weltberühmt sind. Kaum ein Gewürz hat die Spirituosenwelt in den letzten Jahren so nachhaltig beschäftigt wie das Grundaroma des Genever und des Gin: Wacholder. Bei diesem Master Class Tasting wollten wir kein gemütliches Gin-Tonic-Trinken veranstalten, sondern die Historie und die moderne Entwicklung der Wacholder-Destillate in ihren ungewöhnlichsten Ausprägungen betrachten. So verkosten wir eine selbst für Profis sensationelle Auswahl von klassischem und fassgelagertem Gin, Genever und anderen von Wacholder geprägten Destillaten. Das endgültige Line up entscheidet sich erst im Frühjahr 2020, wenn wir sicher wissen, welche Neuerscheinungen im April sicher verfügbar sind. Sicher ist: es wird extrem hochwertig!

Zwei können wir schon verraten: Hernö fassgelagert Islay Cask (Sonderauflage im Ardbeg Fass gelagert!!! – Schweden 49,1% Vol.) und Adler Gin KPM (rare Sonderedition aus Berlin in Porzellan – 47% Vol.)

Für das leibliche Wohl werden wir natürlich sorgen: Bei einem Ritt durch die Welt der Wacholderdestillate mit 8 (!) Positionen darf natürlich ein reichhaltiges Buffet nicht fehlen!

Termin: 22.04.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Eine Weinreise durch Frankreich: Burgund, Rhone, Provence, Bordeaux mit Menü

Die Agentur Veritable Vins & Domaines des charismatischen Franzosen Olivier Brun hat sich binnen weniger Jahre zu einer der führenden Agenturen für französische Familienweingüter in Deutschland entwickelt. Markenbotschafterin Carolin Vogel führt durch den Abend und verkostet mit uns großartige Weine aus verschiedenen Teilen Frankreichs. Das Küchenteam der Gourmétage serviert ein (natürlich sehr französisch inspiriertes) 6-Gang-Menü zu den ausgesuchten Weinen. Wir verkosten Weine der bekannten Güter Domaine Faiveley (Burgund), Chateau Beaucastel (Chateauneuf, Rhone), Miraval (Provence) und Chateau Brun (St. Emilion, Bordeaux). Betrachtet man die Landkarte, folgen wir den Weinen vom Zentrum Frankreichs der Rhone entlang bis zum Mittelmeer und von dort bis kurz vor die Atlantikküste. Begleitet von brillanten Weißweinen, druckvollen Roten und einem der elegantesten Rosés Frankreichs.

Termin: 14.05.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Wolfram Proppe, Gleistal, Saale Unstrut Weinverkostung mit Menü

Der Winzer Wolfram Proppe ist einer unserer Geheimtipps für das Anbaugebiet Saale-Unstrut. Seine Weine gedeihen in der Region um den Ort Golmsdorf, im mittleren Thüringer Saaletal. Die Weine sind von kräftiger, sehr klarer und brillant sauber herausgearbeiteter Frucht und zeigen mit ihrer deutlichen Mineralität ihre Herkunft. Wir verkosten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung bereits gefüllten jungen Weine des Jahrgangs 2019 so z.B. Auxerrois, Kerner, Weißburgunder, Bacchus und die noch seltenen Rebsorten Cabernet Blanc und Cabernet Jura.

Unsere Küche serviert ein 5-Gänge-Menü, passend zu den herausragenden Tropfen von Wolfram Proppe.

Termin: 27.05.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig in der Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Gourmétage Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Weingut Matthias Schuh, Sachsen - Weinverkostung mit 6-Gang Menü

Matthias Schuh ist in den Steillagen der Weinberge seines Vaters in Coswig aufgewachsen, hat in Franken Winzer gelernt, in Neuseeland und Frankreich gearbeitet, wurde in Italien als bester Nachwuchswinzer Europas ausgezeichnet und hat 2016 den Betrieb bei Meißen übernommen.

Seine Philosophie beschreibt er so: „Die Welt ist bunt, fröhlich und voller bezaubernder Details. Unsere Weine sind es auch. Seit 1990 feiern wir das Leben, die Schönheit und den Genuss auf unserem Weingut vor den Toren Meißens. In zwei denkmalschutzgerecht sanierten Gehöften aus dem 19. Jahrhundert findest du alles, was Weinfreunde sich wünschen. Am Fuße unserer Weinberge erwarten dich eine Vinothek, ein Weinrestaurant und liebevoll eingerichtete Gästezimmer. Aber auch eine moderne Kellerei, einen klassischen Weinkeller und ein Hochregalkühllager für unsere Barriqueweine sind auf dem Hof untergebracht. Guter Wein beginnt nicht erst im Keller, sondern mit einer gesund wachsenden Traube. Deshalb sind unsere Winzer zu jeder Jahreszeit im Einsatz, um unsere Rebstöcke rundum glücklich zu machen. Der Anspruch, den wir selbst an unser Gut und unsere Weine stellen, ist untrennbar mit einer nachhaltigen Art des Lebens und Arbeitens verknüpft. Dass wir bei der Herstellung unserer Weine ökologische Aspekte berücksichtigen, unsere Mitarbeiter fair bezahlen und in Sachen Energieeinsatz ressourcenschonende Wege gehen, ist kein Marketing, sondern eine Verantwortung, die wir als Winzer aus Respekt gegenüber Mensch und Natur mit Freude übernehmen. All das – und noch mehr – leisten wir, um das Leben mit jedem unserer Weine ein Stückchen bunter, leidenschaftlicher und genussvoller zu machen.“

Dem ist nichts hinzuzufügen außer einem 6-Gang Menü und dafür werden wir sorgen.

Termin: 23.01.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Champagner Verkostung mit 6 Gang Menü Moet & Chandon, Veuve Clicquot u. Ruinart

Die Champagnerhäuser Moet & Chandon, Veuve Clicqout und Ruinart zählen zu den klangvollsten Champagnermarken und gehören allesamt zum Luxusgüterkonzern LVMH (Louis Vuitton Moet Hennessy). Herr Christian Fussan von LVMH wird mit uns einen sehr spannenden Querschnitt dieser Produzenten verkosten, wir begleiten jeden Champagner mit einem passenden kleinen Gang aus unserer Küche!

Wir werden folgende Flaschen öffnen:

Moet & Chandon Brut Imperial

Moet & Chandon Brut Vintage

Ruinart Blanc de Blancs/ Ruinart Rosé Brut/ Veuve Clicqout Brut/ Veuve Clicqout Rich

Termin: 06.02.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Progressive Hebridean Distillers: Octomore und Port Charlotte

Die Destillerie Bruichladdich hat in den letzten Jahren für viel Furore gesorgt und es ist den Verantwortlichen gelungen sie aus einer wirtschaftlich schwierigen Situation heraus zu einem erfolgreichen und innovativen Unternehmen zu entwickeln. Man etablierte neue Qualitätsstandards und schuf ein neues Sortiment mit so klangvollen Namen wie Octomore und Port Charlotte. Auch abseits des Whiskys konnte mit dem „The Botanist Gin“ eine Ikone in der Welt der Wacholderliebhaber realisiert werden. Diesen Gin werden wir zur Begrüßung in Form eines Mini-Gin-Tonic reichen und anschließend mit zwei verschiedenen Port Charlotte Single Malts in den Abend starten. Danach widmen wir uns den am stärksten getorften Destillaten der Welt und verkosten mit Brand Ambassador Ewald Stromer voraussichtlich 4 Destillate des legendären Octomore, inklusive des erst im Januar 2020 erscheinenden 10.4. Die technischen Werte der Octomores sind wie gewohnt brachial - so sieht unser voraussichtliches Line up aus:

1 – Port Charlotte Islay Cask

2 – Port Charlotte MRT01 - Bordeaux Cask

3 – Octomore 10.1 (59,8% Vol. 107 ppm)

4 – Octomore 10.3 (61,3% Vol. 114 ppm)

5 – Octomore 10.4 erscheint erst im Januar 2020

6 – Octomore 10 Jahre 2. Edition aus dem Jahr 2016 (57,3% Vol. 167 ppm)

7 – Ewald hat mal wieder eine Überraschung für uns dabei. Port Charlotte? Bruichladdich? Octomore? Wir werden sehen.

Für das Line up können wir noch keine hundertprozentige Garantie übernehmen, da es voraussetzt, dass alle genannten Destillate zum Zeitpunkt der Verkostung schon auf dem Markt sind.

Wir sorgen natürlich für die notwendige Grundlage fürs Tasting und bereiten ein opulentes auf die Destillate abgestimmtes Buffet!

Termin: 13.02.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Bernard Pawis mit Menü

Unsere jährliche Jungweinverkostung mit Bernard Pawis hat bei vielen unserer Stammkunden bereits Kult-Charakter erreicht! Bernard Pawis verkostet mit Ihnen die ersten gefüllten 2019er Jahrgänge und berichtet von der zurückliegenden Ernte, dem komplizierten Weinjahr 2019 und der Entwicklung der jungen Weine im Keller. Die Küche der GOURMÉTAGE bereitet zu jedem Wein einen kulinarischen Gang.

Termin: 19.02.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Die Welt des Sherry: Bodegas Lustau mit Menü

Francisco Rodriguez Lopez ist der Brand Ambassador des Sherryhauses Lustau in Deutschland und führt uns durch den Abend. Im „Sherry-Dreieck“, dem Landstrich zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Sanlucar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria in Andalusien entstehen wundervolle Sherrys, der Traditionshersteller Lustau zählt zur absoluten qualitativen Spitze der Produzenten. Die herausragenden Qualitäten der Sherrys von Lustau sind weltweit bekannt und gefragt. Das Portfolio ist groß und wir werden uns mit 7 Sherrys einen Überblick über das Sortiment verschaffen. Sherrys von solcher Qualität eignen sich nicht nur zum Aperitif oder Digestif, man kann mit ihnen auch ein ganzes Menü begleiten, reicht die geschmackliche Vielfalt doch von hellen, sehr trockenen Varianten bis hin zum tiefdunklen, schwersüßen Pedro Ximenez. So servieren wir zu jedem Sherry einen kleinen Gang aus unserer Küche.

Wir verkosten: Manzanilla, Fino Jarana, Oloroso, Medium dry Amontillado, East India, Moscatel und den herausragenden und raren Pedro Ximenez Murillo.

Termin: 05.03.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Peat fire No 18 mit Bernhard Schäfer

Wie jedes Jahr widmen wir uns mit dem Spirituosenspezialisten, Buchautor und „Master of the Quaich“ Bernhard Schäfer stark getorften Destillaten. Genau  genommen ist es der 18. Peat fire Abend in der Gourmétage! Zur Begrüßung reichen wir wieder einen Gentleman‘s Gin Tonic nach dem Rezept von Bernhard Schäfer, gewürzt mit Ardbeg 10 Jahre. Das Line up ist – wie in jedem Jahr - noch nicht endgültig entschieden, da noch auf Neuerscheinungen oder Raritäten gewartet wird, bis jetzt planen wir mit drei Destillerien mit je zwei stark getorften Abfüllungen:

1 – Octomore 6.1  (Ladenpreis 170 €)

2 – Octomore 10.1 (Ladenpreis 150 €)

3 – Ardbeg Perpetuum (Ladenpreis 150 €)

4 – Ardbeg Twenty Something (Ladenpreis 600 €)

5 – Laphroaig 15 Jahre (Ladenpreis 120 €)

6 – Laphroaig 30 Jahre (Ladenpreis 1.100 €)

Wir freuen uns außerordentlich auf die Veranstaltungen mit Bernhard Schäfer! Natürlich sorgen wir mit einem opulenten Buffet für die nötige Grundlage zum Genuss der wuchtigen Destillate.

Termin: 19.03.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 120 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Wolfram Proppe, Gleistal, Saale Unstrut Weinverkostung mit Menü

Der Winzer Wolfram Proppe ist einer unserer Geheimtipps für das Anbaugebiet Saale-Unstrut. Seine Weine gedeihen in der Region um den Ort Golmsdorf, im mittleren Thüringer Saaletal. Die Weine sind von kräftiger, sehr klarer und brillant sauber herausgearbeiteter Frucht und zeigen mit ihrer deutlichen Mineralität ihre Herkunft. Wir verkosten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung bereits gefüllten jungen Weine des Jahrgangs 2019 so z.B. Auxerrois, Kerner, Weißburgunder, Bacchus und die noch seltenen Rebsorten Cabernet Blanc und Cabernet Jura.

Unsere Küche serviert ein 5-Gänge-Menü, passend zu den herausragenden Tropfen von Wolfram Proppe.

Termin: 08.04.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Wacholder Master Class: Gin & Co Premiumtasting mit Buffet

Nach der unglaublichen Resonanz des letzten Jahres freuen wir uns außerordentlich, dass wir Christoph Knorr für zwei weitere „Wacholder Master Class“ Tastings gewinnen konnten! Der Spirituosen-Experte arbeitet für den in der Branche legendären Spezialitäten-Lieferanten Haromex. Im Sortiment von Haromex finden sich oftmals genau die Produkte, die heute noch keiner kennt und die morgen weltberühmt sind. Kaum ein Gewürz hat die Spirituosenwelt in den letzten Jahren so nachhaltig beschäftigt wie das Grundaroma des Genever und des Gin: Wacholder. Bei diesem Master Class Tasting wollten wir kein gemütliches Gin-Tonic-Trinken veranstalten, sondern die Historie und die moderne Entwicklung der Wacholder-Destillate in ihren ungewöhnlichsten Ausprägungen betrachten. So verkosten wir eine selbst für Profis sensationelle Auswahl von klassischem und fassgelagertem Gin, Genever und anderen von Wacholder geprägten Destillaten. Das endgültige Line up entscheidet sich erst im Frühjahr 2020, wenn wir sicher wissen, welche Neuerscheinungen im April sicher verfügbar sind. Sicher ist: es wird extrem hochwertig!

Zwei können wir schon verraten: Hernö fassgelagert Islay Cask (Sonderauflage im Ardbeg Fass gelagert!!! – Schweden 49,1% Vol.) und Adler Gin KPM (rare Sonderedition aus Berlin in Porzellan – 47% Vol.)

Für das leibliche Wohl werden wir natürlich sorgen: Bei einem Ritt durch die Welt der Wacholderdestillate mit 8 (!) Positionen darf natürlich ein reichhaltiges Buffet nicht fehlen!

Termin: 23.04.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Hey, Saale-Unstrut - Master Class Verkostung mit Menü

In unserer „Master Class“-Serie präsentieren wir Premium-Verkostungen, bei denen wir ausschließlich Spitzenprodukte und Raritäten des jeweiligen Produzenten verkosten. Begonnen hat die Geschichte des Weingutes 2001, als die Eltern von Matthias Hey eine Parzelle der Lage Naumburger Steinmeister kauften. Die verwilderte Steillage wurde wieder urbar gemacht, 80 Jahre alte Rebstöcke wurden vom Gebüsch befreit und verfallene Mauern wieder aufgebaut. Heute hat das Gut 5 Hektar der Lagen Naumburger Steinmeister und Naumburger Sonneck, die von Matthias Hey bewirtschaftet werden. Die raren Ortsweine gedeihen ausschließlich in Steillage, ein Maschineneinsatz ist hier nicht möglich, also wird wirklich alles in Handarbeit bewerkstelligt.  Die Weine zeigen das kompromisslose Qualitätsdenken des Winzers. Es entstehen komplexe, sortentypische Weine von glasklarer Aromatik, die in den letzten Jahren zu unverzichtbarem Bestandteil unseres Saale-Unstrut-Portfolios geworden sind. Das Line up für diese Master Class werden wir erst kurz vor der Veranstaltung endgültig festlegen, abhängig davon welche 2018er und 2019er Spitzengewächse dann bereits aus dem Fass in die Flasche gewandert sind. Die geringen Produktionsmengen des Gutes führen dazu, dass viele Weine sehr schnell ausverkauft sind, so greifen wir auf die privaten Reserven von Matthias zurück, um z.B. den 2017er Riesling Breitengrad und einen 2015er Riesling Auslese verkosten zu können.

Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 29.04.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Eine Weinreise durch Frankreich: Burgund, Rhone, Provence, Bordeaux mit Menü

Die Agentur Veritable Vins & Domaines des charismatischen Franzosen Olivier Brun hat sich binnen weniger Jahre zu einer der führenden Agenturen für französische Familienweingüter in Deutschland entwickelt. Markenbotschafterin Carolin Vogel führt durch den Abend und verkostet mit uns großartige Weine aus verschiedenen Teilen Frankreichs. Das Küchenteam der Gourmétage serviert ein (natürlich sehr französisch inspiriertes) 6-Gang-Menü zu den ausgesuchten Weinen. Wir verkosten Weine der bekannten Güter Domaine Faiveley (Burgund), Chateau Beaucastel (Chateauneuf, Rhone), Miraval (Provence) und Chateau Brun (St. Emilion, Bordeaux). Betrachtet man die Landkarte, folgen wir den Weinen vom Zentrum Frankreichs der Rhone entlang bis zum Mittelmeer und von dort bis kurz vor die Atlantikküste. Begleitet von brillanten Weißweinen, druckvollen Roten und einem der elegantesten Rosés Frankreichs.

Termin: 13.05.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Altmarktgalerie Dresden

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Gourmétage Erfurt im Breuninger

Lust auf Fleisch!

Der Fleisch-Spezialist Andreas Herrmann vom Großhändler Chefs Culinar führt durch den Abend. Wir erfahren viel zu den Themen Zubereitung, Niedertemperaturgarverfahren, Grill, Pfanne und Warenkunde. Natürlich gibt es auch wunderbares Fleisch auf dem Teller und eine begleitende Getränkeauswahl von Alkoholfrei über Bier bis Wein. Wir freuen uns sehr auf den Abend, der im letzten Jahr eine der besten Verkostungen in Erfurt war!

Termin: 15.01.2020 (Mittwoch)

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Bernard Pawis mit Menü

Unsere jährliche Jungweinverkostung mit Bernard Pawis hat bei vielen unserer Stammkunden bereits Kult-Charakter erreicht! Bernard Pawis verkostet mit Ihnen die ersten gefüllten 2019er Jahrgänge und berichtet von der zurückliegenden Ernte, dem komplizierten Weinjahr 2019 und der Entwicklung der jungen Weine im Keller. Die Küche der GOURMÉTAGE bereitet zu jedem Wein einen kulinarischen Gang.

Termin: 22.01.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Die Welt des Sherry: Bodegas Lustau mit Menü

Francisco Rodriguez Lopez ist der Brand Ambassador des Sherryhauses Lustau in Deutschland und führt uns durch den Abend. Im „Sherry-Dreieck“, dem Landstrich zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Sanlucar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria in Andalusien entstehen wundervolle Sherrys, der Traditionshersteller Lustau zählt zur absoluten qualitativen Spitze der Produzenten. Die herausragenden Qualitäten der Sherrys von Lustau sind weltweit bekannt und gefragt. Das Portfolio ist groß und wir werden uns mit 7 Sherrys einen Überblick über das Sortiment verschaffen. Sherrys von solcher Qualität eignen sich nicht nur zum Aperitif oder Digestif, man kann mit ihnen auch ein ganzes Menü begleiten, reicht die geschmackliche Vielfalt doch von hellen, sehr trockenen Varianten bis hin zum tiefdunklen, schwersüßen Pedro Ximenez. So servieren wir zu jedem Sherry einen kleinen Gang aus unserer Küche.

Wir verkosten: Manzanilla, Fino Jarana, Oloroso, Medium dry Amontillado, East India, Moscatel und den herausragenden und raren Pedro Ximenez Murillo.

Termin: 12.02.2020 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Matthias Schuh, Sachsen Weinverkostung mit 6-Gang Menü

Matthias Schuh ist in den Steillagen der Weinberge seines Vaters in Coswig aufgewachsen, hat in Franken Winzer gelernt, in Neuseeland und Frankreich gearbeitet, wurde in Italien als bester Nachwuchswinzer Europas ausgezeichnet und hat 2016 den Betrieb bei Meißen übernommen.

Seine Philosophie beschreibt er so: „Die Welt ist bunt, fröhlich und voller bezaubernder Details. Unsere Weine sind es auch. Seit 1990 feiern wir das Leben, die Schönheit und den Genuss auf unserem Weingut vor den Toren Meißens. In zwei denkmalschutzgerecht sanierten Gehöften aus dem 19. Jahrhundert findest du alles, was Weinfreunde sich wünschen. Am Fuße unserer Weinberge erwarten dich eine Vinothek, ein Weinrestaurant und liebevoll eingerichtete Gästezimmer. Aber auch eine moderne Kellerei, einen klassischen Weinkeller und ein Hochregalkühllager für unsere Barriqueweine sind auf dem Hof untergebracht. Guter Wein beginnt nicht erst im Keller, sondern mit einer gesund wachsenden Traube. Deshalb sind unsere Winzer zu jeder Jahreszeit im Einsatz, um unsere Rebstöcke rundum glücklich zu machen. Der Anspruch, den wir selbst an unser Gut und unsere Weine stellen, ist untrennbar mit einer nachhaltigen Art des Lebens und Arbeitens verknüpft. Dass wir bei der Herstellung unserer Weine ökologische Aspekte berücksichtigen, unsere Mitarbeiter fair bezahlen und in Sachen Energieeinsatz ressourcenschonende Wege gehen, ist kein Marketing, sondern eine Verantwortung, die wir als Winzer aus Respekt gegenüber Mensch und Natur mit Freude übernehmen. All das – und noch mehr – leisten wir, um das Leben mit jedem unserer Weine ein Stückchen bunter, leidenschaftlicher und genussvoller zu machen.“

Dem ist nichts hinzuzufügen außer einem 6-Gang Menü und dafür werden wir sorgen.

Termin: 20.02.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Rum, die Welt der Zuckerrohrdestillate - Spirituosenverkostung mit Buffet)

Vor 20 Jahren waren die in Deutschland angebotenen hochwertigen Rumsorten noch dünn gesät und die große Masse der verkauften Rums bestand aus einfachen Spirituosen zum Mixen von Cocktails. Heute hat sich das Angebot ganz erstaunlich entwickelt! Hunderte hochwertige Rums von unterschiedlichster Herkunft und unterschiedlichstem Geschmacksprofil begeistern eine stetig wachsende Fangemeinde. Die Auswahl dieses Tastings wird uns durch die Karibik führen und es wird viel Wissenswertes und Kurioses über diese vielschichtige Spirituose berichtet werden. Diese Verkostung ist ein Projekt der Mitarbeiter der Gourmétage Erfurt. Unser Spirituosenexperte Herr Hofmeister-Risch entwickelt mit den Auszubildenden ein Line up für diesen Abend und wird mit ihnen gemeinsam den Abend gestalten.

Wir bereiten ein zu den Rumsorten passendes opulentes Buffet und freuen auf diesen Abend!

Termin: 27.03.2020 (Freitag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weine aus Baden: Weingut Klumpp Weinverkostung mit Menü

Die Weine der beiden Brüder Andreas und Markus Klumpp aus Baden sind sortentypisch und zeichnen sich durch großartige Finesse und Struktur aus. Die Grauburgunder sind Paradebeispiele für Spitzengewächse aus Baden, die Spätburgunder zeigen sich druckvoll und mit hohem Alterungspotenzial. Wir verkosten an diesem Abend zusammen mit Andreas Klumpp unter anderem: Auxerrois, Grauburgunder Gutswein, Grauburgunder Rothenberg (eine phänomenale Einzellage!), Spätburgunder Rothenberg und weitere Weine, abhängig davon, was zum Zeitpunkt der Verkostung bereits vom 2019er Jahrgang abgefüllt ist. Wir bereiten zu jedem Wein einen kleinen Gang aus unserer Küche.

Termin: 16.04.2020 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Gin, der Siegeszug des Wacholder - Spirituosenverkostung mit Buffet

Kaum eine Spirituose hat in den 2000er Jahren einen so rasanten Aufstieg erlebt wie der Gin. In den letzten 10 Jahren hat sich die mit Wacholder und anderen Botanicals aromatisierte Spirituose zum regelrechten Hype entwickelt. Eine mittlerweile unübersichtliche Zahl an neuen Produkten aus teilweise winzigen Destillen ist auf den Markt gekommen. Die Auswahl dieses Tastings wird uns durch viele Länder führen und grundverschiedene Gin-Stile zeigen. Die Historie des Gin als billige Massenware wird genauso erläutert werden wie der Weg zum heutigen Luxusprodukt. Diese Verkostung ist ein Projekt der Mitarbeiter der Gourmétage Erfurt. Unser Spirituosenexperte Herr Hofmeister-Risch entwickelt mit den Auszubildenden ein Line up für dieses Tasting und wird mit ihnen gemeinsam den Abend gestalten.

Wir bereiten ein zu den Ginsorten passendes opulentes Buffet und freuen auf diesen Abend!

Termin: 08.05.2020 (Freitag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Eine Weinreise durch Frankreich: Burgund, Rhone, Provence, Bordeaux mit Menü

Die Agentur Veritable Vins & Domaines des charismatischen Franzosen Olivier Brun hat sich binnen weniger Jahre zu einer der führenden Agenturen für französische Familienweingüter in Deutschland entwickelt. Markenbotschafterin Carolin Vogel führt durch den Abend und verkostet mit uns großartige Weine aus verschiedenen Teilen Frankreichs. Das Küchenteam der Gourmétage serviert ein (natürlich sehr französisch inspiriertes) 6-Gang-Menü zu den ausgesuchten Weinen. Wir verkosten Weine der bekannten Güter Domaine Faiveley (Burgund), Chateau Beaucastel (Chateauneuf, Rhone), Miraval (Provence) und Chateau Brun (St. Emilion, Bordeaux). Betrachtet man die Landkarte, folgen wir den Weinen vom Zentrum Frankreichs der Rhone entlang bis zum Mittelmeer und von dort bis kurz vor die Atlantikküste. Begleitet von brillanten Weißweinen, druckvollen Roten und einem der elegantesten Rosés Frankreichs.

Termin: 12.05.2020 (Dienstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben