Navigation

27. NOVEMBER 2015

Gussek Weinverkostung in der Mädler-Passage am 26.11.2015

Edle Weine vom Winzerhof Gussek am Gaumen, dazu Kalbsbäckchen wie sie zarter nicht sein könnten. Die Gusseks vom Winzerhof in Naumburg (Saale) waren zu Gast in unserem GOURMÉTAGE-Fachgeschäft in der Mädlerpassage in Leipzig.

André Gussek hatte vom Riesling bis zum Spätburgunder nicht nur feine Weine der Jahrgänge 2012 bis 2014 zu verkosten, sondern auch Informatives über Weinbau und Weinherstellung zu berichten.

Schon der Name eines Weines verschlüsselt so viel Interessantes. Gusseks 2014 | Silvaner Bin 88 | Kaatschener Dachsberg zum Beispiel: Kein lauter Wein, wie uns Winzer Gussek verriet. Komponiert aus in 2014 am Thüringschen Kaatschener Dachsberg verlesenen Silvaner-Reben, die vor 88 Jahren - im Jahre 1927 - gepflanzt wurden. Die Bezeichnung "Bin" erinnert an das "Bin System", die Nummerierung von Weinfässern verschnittener Weine aus unterschiedlichen Regionen, welches erstmals 1962 mit dem "Bin 2" des australischen Weingutes Penfolds eingeführt wurde. Eine Verkostung in der GOURMÉTAGE ist immer auch mit der Befriedigung kulinarischer Bedürfnisse verbunden, so stimmte unser Koch jeden Gang individuell auf den zu verkostenden Wein ab.

Zurück