Navigation

04. FEBRUAR 2016

Die Weine der Familie Perrin

In der Mädler-Passage ging es einigen Rotweinflaschen an den Kragen. Jerome Lejeune von der Agentur Veritable stellte einem illustren Publikum Weine der Familie Perrin von der Rhone vor. Jerome hatte aber noch einen zweiten Winzer dabei und zwar auch körperlich: Guillaume Brun, den Besitzer des Chateau Brun (Bordeaux). Die beiden befinden sich gerade auf einer Deutschland-Tour und so kam Guillaume mit zur Veranstaltung und bedankte sich für die Einladung mit einem 1952er (!) Rivesaltes aus seinen eigenen Beständen, der vom Auditorium als Abschluss genossen wurde. Monsieur Brun war vom Essen so begeistert, dass er "die Küche heiraten" wollte. Die Küche wollte aber nicht. Trotzdem schön. Die nächsten Termine für die Veranstaltungsreihe "Die Weine der Familie Perrin" sind am 17.02. in Halle (bereits ausverkauft), am 24.02. in Dresden und am 13.04. in Erfurt. Für Dresden und Erfurt können Sie noch wenige Restkarten erhalten! Schauen sie einfach direkt in den Fachgeschäften vorbei oder bestellen Sie online: http://website.gourmetage.com/veranstaltungen.html

Zurück