Navigation

Gourmétage Leipzig Mädlerpassage

Weingut Ricco Hänsch - Jungweinprobe mit Menü

Das junge, im Jahr 2005 gegründete Weingut am Kapitelberg im Elbtal umfasst gerade einmal 1,5 Hektar Weinberge, so dass jahrgangsabhängig lediglich um die 10.000 Flaschen Wein zur Verfügung stehen. Die sortentypischen Weißweine bestechen durch ihre komplexe Aromatik und feine Mineralität. Wir verkosten die aktuellen frisch gefüllten Weine des Jahrganges 2017. Herr Hänsch führt selbst durch den Abend und wir servieren zu jedem Wein einen passenden kleinen Gang aus unserer Küche.

Weiterlesen …

Termin: 03.05.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Mädler Passage

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Alois Lageder, Südtirol: Weinverkostung mit Menü

Nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet das Familienweingut Alois Lageder in Südtirol 50 Hektar familieneigene Weinberge.

Die Biodynamie ist eine Arbeitsweise zur Erneuerung der Landwirtschaft, die auf den Grundsätzen der Anthroposophie beruht. Der österreichische Philosoph Rudolf Steiner begründete dieses Welt- und Menschenbild Anfang des 20. Jahrhunderts. Der anthroposophischen Haltung zufolge funktioniert ein landwirtschaftlicher Betrieb wie ein in sich geschlossener Mikrokosmos mit einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Auch in der kultivierten Natur entsteht ein geschlossener Kreislauf zwischen Boden, Pflanzen und Natur.

Das Weingut Lageder hat sich zum Ziel gesetzt, dieses komplexe Ökosystem aufrechtzuerhalten und zu erweitern: „In der Praxis bedeutet dies Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, Herbizide, Fungizide, Insektizide und Mineraldünger. Wir setzen auf die Anwendung von Präparaten und homöopathischen Tees als Hilfsmittel. Wir bauen die Artenvielfalt durch Einsaaten, Sträucher und Pflanzen, Tiere, und das Düngen mit Kompost auf. All diese Maßnahmen bauen Humus auf und führen zu besserer Bodenqualität und Fruchtbarkeit der Rebe. Wir setzen uns ein für den Aufbau und Erhalt eines natürlichen Kreislaufs. Die Arbeit in unserem Keller erfolgt nach den strengen Richtlinien von Demeter Italien.“

Durch den Abend führt Christian Pisetta vom Weingut Alois Lageder, wir verkosten einen wunderbaren Querschnitt der Weine und servieren zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Weiterlesen …

Termin: 16.05.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Markus Molitor: Fünf unvergleichliche Rieslinge und ein Pinot Blanc

„Winzer des Jahres 2014“. 100 Parker-Punkte für drei seiner Rieslingauslesen. Vier von fünf Trauben vom Gault & Millau WeinGuide Deutschland 2015 für sein Weingut. Meininger Award 2017. Diese Liste wird Markus Molitor, der seit Jahren mit Auszeichnungen überhäuft wird, sicherlich auch mit seinen neuesten Weinwundern fortsetzen können. Kompromisslose Qualitäts(hand)arbeit und Selektion im Weinberg, Ernte und Präzision im Keller zeichnen jeden seiner Weine aus. Wir freuen uns sehr, diese dauerhaft in unseren Online Shop und in den Ausschank unserer Läden aufzunehmen. Wir präsentieren Ihnen: Markus Molitor, fünf unvergleichliche Rieslinge und einen Pinot Blanc.

Nach einem Sekt zur Begrüßung verkosten wir folgende Weine:

1 – Pinot Blanc Haus Klosterberg

2 – Riesling Haus Klosterberg trocken

3 – Riesling Erdener Treppchen Kabinett trocken

4 – Riesling Zeltinger Sonnenuhr Spätlese trocken

5 – Riesling Wehlener Klosterberg Spätlese feinherb

6 – Riesling Bernkastler Badstube Auslese Goldkapsel

Unsere Küche serviert ein 6-Gänge-Menü, passend zu den einzelnen Jahrgängen.

Weiterlesen …

Termin: 06.06.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 79 € p.P.

nach oben



Gourmétage Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Weingut Wolfram Proppe

Der junge Winzer Wolfram Proppe ist einer unserer Geheimtipps für das Anbaugebiet Saale-Unstrut. Seine Weine gedeihen in der Region um den Ort Golmsdorf, im mittleren Thüringer Saaletal. Die Weine sind von kräftiger, aber sehr klarer und sauber herausgearbeiteter Frucht und zeigen mit ihrer deutlichen Mineralität ihre Herkunft. Wir verkosten die Anfang April 2018 bereits gefüllten jungen Jahrgänge, so z.B. Kerner, Weißburgunder, Bacchus und die noch seltenen Rebsorten Cabernet Blanc und Cabernet Jura. Eine besondere Überraschung haben wir für Sie bei seiner Parade-Rebsorte Auxerrois. Hier möchten wir zeigen, dass viele Weißweine auch einige Zeit der Reife gut vertragen und sogar deutlich gewinnen. Wir haben die  letzten Jahre immer einige Kartons Auxerrois auf die Seite gestellt und werden nun einige Jahrgänge parallel verkosten, wahrscheinlich 2015, 2016 und 2017.

Unsere Küche serviert ein 5-Gänge-Menü, passend zu den herausragenden Tropfen von Wolfram Proppe.

Weiterlesen …

Termin: 26.04.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Ricco Hänsch - Jungweinprobe mit Menü

Das junge, im Jahr 2005 gegründete Weingut am Kapitelberg im Elbtal umfasst gerade einmal 1,5 Hektar Weinberge, so dass jahrgangsabhängig lediglich um die 10.000 Flaschen Wein zur Verfügung stehen. Die sortentypischen Weißweine bestechen durch ihre komplexe Aromatik und feine Mineralität. Wir verkosten die aktuellen frisch gefüllten Weine des Jahrganges 2017. Herr Hänsch führt selbst durch den Abend und wir servieren zu jedem Wein einen passenden kleinen Gang aus unserer Küche.

Weiterlesen …

Termin: 02.05.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Champagne Deutz: Champagner-Verkostung mit Menü

Das Haus Deutz in Ay produziert Champagner auf höchstem Niveau und ist, betrachtet man die hergestellte Menge, ein Zwerg im Vergleich zu all den großen Marken. Aber wie heißt es so schön: Klein, aber fein! Alle Deutz-Champagner bestechen durch ihre Brillanz und ihre aromatische Perfektion, die Qualität ist einfach nur exzellent!

Deshalb freuen wir uns besonders, diese Veranstaltung zu präsentieren, wir werden zu jedem Champagner mit einem passenden kleinen Gang aus unserer Küche begleiten.

Zur Begrüßung reichen wir Deutz Brut Classic, das Tasting beginnen wir gleich mit einem Vintage-Champagner, dem aktuellen Deutz Brut Vintage, gefolgt vom Rosé Brut und dem Blanc de Blancs mit Jahrgang. Dann öffnen wir einen der raren und in Deutschland nur selten im Handel zu findenden Prestige-Champagner des Hauses Deutz: den klassischen und wuchtigen Cuvée William, zum Dessert gibt es einen Demi Sec Vintage.

Durch den Abend führt uns der Sommelier Thomas Sommer von der Agentur Smart Wines.

Weiterlesen …

Termin: 16.05.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Alois Lageder, Südtirol: Weinverkostung mit Menü

Nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet das Familienweingut Alois Lageder in Südtirol 50 Hektar familieneigene Weinberge.

Die Biodynamie ist eine Arbeitsweise zur Erneuerung der Landwirtschaft, die auf den Grundsätzen der Anthroposophie beruht. Der österreichische Philosoph Rudolf Steiner begründete dieses Welt- und Menschenbild Anfang des 20. Jahrhunderts. Der anthroposophischen Haltung zufolge funktioniert ein landwirtschaftlicher Betrieb wie ein in sich geschlossener Mikrokosmos mit einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Auch in der kultivierten Natur entsteht ein geschlossener Kreislauf zwischen Boden, Pflanzen und Natur.

Das Weingut Lageder hat sich zum Ziel gesetzt, dieses komplexe Ökosystem aufrechtzuerhalten und zu erweitern: „In der Praxis bedeutet dies Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, Herbizide, Fungizide, Insektizide und Mineraldünger. Wir setzen auf die Anwendung von Präparaten und homöopathischen Tees als Hilfsmittel. Wir bauen die Artenvielfalt durch Einsaaten, Sträucher und Pflanzen, Tiere, und das Düngen mit Kompost auf. All diese Maßnahmen bauen Humus auf und führen zu besserer Bodenqualität und Fruchtbarkeit der Rebe. Wir setzen uns ein für den Aufbau und Erhalt eines natürlichen Kreislaufs. Die Arbeit in unserem Keller erfolgt nach den strengen Richtlinien von Demeter Italien.“

Durch den Abend führt Christian Pisetta vom Weingut Alois Lageder, wir verkosten einen wunderbaren Querschnitt der Weine und servieren zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Weiterlesen …

Termin: 17.05.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Markus Molitor: Fünf unvergleichliche Rieslinge und ein Pinot Blanc

„Winzer des Jahres 2014“. 100 Parker-Punkte für drei seiner Rieslingauslesen. Vier von fünf Trauben vom Gault & Millau WeinGuide Deutschland 2015 für sein Weingut. Meininger Award 2017. Diese Liste wird Markus Molitor, der seit Jahren mit Auszeichnungen überhäuft wird, sicherlich auch mit seinen neuesten Weinwundern fortsetzen können. Kompromisslose Qualitäts(hand)arbeit und Selektion im Weinberg, Ernte und Präzision im Keller zeichnen jeden seiner Weine aus.Wir freuen uns sehr, diese dauerhaft in unseren Online Shop und in den Ausschank unserer Läden aufzunehmen. Wir präsentieren Ihnen: Markus Molitor, fünf unvergleichliche Rieslinge und einen Pinot Blanc.

Nach einem Sekt zur Begrüßung verkosten wir folgende Weine:

1 – Pinot Blanc Haus Klosterberg

2 – Riesling Haus Klosterberg trocken

3 – Riesling Erdener Treppchen Kabinett trocken

4 – Riesling Zeltinger Sonnenuhr Spätlese trocken

5 – Riesling Wehlener Klosterberg Spätlese feinherb

6 – Riesling Bernkastler Badstube Auslese Goldkapsel

Unsere Küche serviert ein 6-Gänge-Menü, passend zu den einzelnen Jahrgängen.

Weiterlesen …

Termin: 07.06.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Altmarktgalerie Dresden

Gin

Auch diese Verkostung widmen wir unseren Neuen. Elg Gin (Dänemarkt), Goldjunge (Deutschland), Journeyman Gin (USA), Ableforth's Bathtub Gin (UK), Hayman's Old Tom Gin (UK), und wieder etwas limitierteres, Elephant Aged Gin (Deutschland).

Zu allen Verkostungen reichen wir Brot und Wasser!

Weiterlesen …

Termin: 17.05.2018 (Donnerstag)

Beginn: 21:00 Uhr

Ort: Altmarktgalerie Dresden

Preis: 30 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Wein - die 2017er Jahrgänge

Wieder die Neuen! Wir verkosten den 2017 Jahrgang in Sachsen! 

 

Zu allen Verkostungen reichen wir Brot und Wasser!

Weiterlesen …

Termin: 07.06.2018 (Donnerstag)

Beginn: 21:00 Uhr

Ort: Altmarktgalerie Dresden

Preis: 30 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Gourmétage Erfurt im Breuninger

Jungweinprobe Weingut Hey

Begonnen hat die Geschichte 2001, als die Eltern von Matthias Hey eine Parzelle der Lage Naumburger Steinmeister kauften. Die verwilderte Steillage wurde wieder urbar gemacht, 80 Jahre alte Rebstöcke wurden vom Gebüsch befreit und verfallene Mauern wieder aufgebaut. Heute hat das Gut 5 Hektar der Lagen Naumburger Steinmeister und Naumburger Sonneck, die von Matthias Hey bewirtschaftet werden. Die raren Ortsweine gedeihen ausschließlich in Steillage, ein Maschineneinsatz ist hier nicht möglich, also wird wirklich alles in Handarbeit bewerkstelligt. Die Weine zeigen das kompromisslose Qualitätsdenken des Winzers. Es entstehen komplexe, sortentypische Weine von glasklarer Aromatik, die in den letzten Jahren zu unverzichtbarem Bestandteil unseres Saale-Unstrut-Portfolios geworden sind. Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Weiterlesen …

Termin: 25.04.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Champagne Deutz: Champagner-Verkostung mit Menü

Das Haus Deutz in Ay produziert Champagner auf höchstem Niveau und ist, betrachtet man die hergestellte Menge, ein Zwerg im Vergleich zu all den großen Marken. Aber wie heißt es so schön: Klein, aber fein! Alle Deutz-Champagner bestechen durch ihre Brillanz und ihre aromatische Perfektion, die Qualität ist einfach nur exzellent!

Deshalb freuen wir uns besonders, diese Veranstaltung zu präsentieren, wir werden zu jedem Champagner mit einem passenden kleinen Gang aus unserer Küche begleiten.

Zur Begrüßung reichen wir Deutz Brut Classic, das Tasting beginnen wir gleich mit einem Vintage-Champagner, dem aktuellen Deutz Brut Vintage, gefolgt vom Rosé Brut und dem Blanc de Blancs mit Jahrgang. Dann öffnen wir einen der raren und in Deutschland nur selten im Handel zu findenden Prestige-Champagner des Hauses Deutz: den klassischen und wuchtigen Cuvée William, zum Dessert gibt es einen Demi Sec Vintage.

Durch den Abend führt uns der Sommelier Thomas Sommer von der Agentur Smart Wines.

Weiterlesen …

Termin: 15.05.2018 (Dienstag)

Beginn: 20:30 - 15:42 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben