Navigation

Gourmétage Leipzig Mädlerpassage

Weingut Bernard Pawis Jungweinverkostung

Unsere jährliche Jungweinverkostung mit Bernard Pawis hat bei vielen unserer Stammkunden bereits Kult-Charakter erreichen können! Bernard Pawis verkostet mit Ihnen die ersten gefüllten 2017er Jahrgänge und berichtet von der zurückliegenden Ernte und der Entwicklung der jungen Weine im Keller. Die Küche der GOURMÉTAGE bereitet zu jedem Wein einen kulinarischen Gang.

Termin: 17.01.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Tenuta di Valgiano und Tenuta di Capezzana

Die Tenuta di Valgiano ist einer der visionären Vorreiter des biodynamischen Weinbaus in Italien und hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Güter der Region Lucca entwickelt. Es sind ausdrucksstarke, faszinierende und von den unterschiedlichen Böden der Tenuta geprägte Weine mit großem Lagerpotenzial. Die Tenuta di Capezzana ist ein berühmtes Gut des kleinen Weinbaugebietes Carmignano und wird von der Familie Bonacossi betrieben. Die Weine sind geprägt von großartiger Struktur und Dichte und spiegeln auf perfekte Weise die über 1000jährige Weinbautradition dieses Fleckchens Erde. Per Soehlke und Thomas Sommer von der Agentur Smart Wines kennen beinahe jeden Stein der beiden Güter und führen uns durch diesen Abend. Wir servieren zu jedem Wein einen – natürlich – sehr italienisch inspirierten Gang aus unserer Küche.

Termin: 25.01.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz ist mittlerweile weit über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt. Der Erfolg des Gutes begründet sich im unermüdlichen Schaffen von Professor Georg Prinz zur Lippe. Er kaufte in den 90er Jahren das elterliche Schloss zurück und realisierte Stück für Stück seine Vision eines erfolgreichen Weingutes in Zadel bei Meißen. Georg Prinz zur Lippe führt persönlich durch den Abend und stellt aktuelle Jahrgänge und Entwicklungen vor. Zur Begrüßung starten wir natürlich mit einem der berühmten Sekte des Gutes. Wir freuen uns sehr auf den Abend und bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 31.01.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Auchentoshan Lowland Single Malt

Auchentoshan ist eine der letzten verbliebenen Lowland-Destillerien. Aber dies ist nicht die einzige Besonderheit, bei Auchentoshan wird – für Schottland sehr ungewöhnlich – dreifach destilliert und somit über 80% Vol. beim New make erreicht. Die gelagerten Destillate sind ausgesprochen mild und elegant, Auchentoshan arbeitet mit sehr feinen und komplexen Holznoten. Wir verkosten zusammen mit der Markenbotschafterin Tanja Bempreiksz u.a. folgende Destillate: American Oak, Three Wood, 12 Jahre, 18 Jahre, 21 Jahre und eine extrem seltene, auf 1000 Flaschen limitierte 32 Jahre fassgelagerte Abfüllung, destilliert 1979.

Wir bereiten ein reichhaltiges Buffet!

Termin: 21.02.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 - 08:35 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Master Class: Tobermory Isle of Mull Single Malt

Die Tobermory Destillery auf der Hebrideninsel Mull hat wie viele schottische Brennereien eine äußerst bewegte Geschichte hinter sich. Heute produziert Tobermory ungetorfte Destillate und unter dem Namen Ledaig stark getorfte Tropfen. Wir widmen uns in diesem Master Class Tasting Limited und Special Releases dieser vergleichsweise noch wenig bekannten Destillerie. Je nach Verfügbarkeit erwarten wir für das Tasting folgende Destillate: Tobermory 18 Jahre, 20 Jahre, 12 Jahre Manzanilla Cask, 21 Jahre Manzanilla Cask, 22 Jahre Portwood und Ledaig 1996. Frau Seidler von der südafrikanischen Distell Group führt durch den Abend, unser Küchenteam sorgt für den Gaumenschmaus und bereitet ein opulentes Buffet.

Termin: 07.03.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Peat Fire 2018 mit Bernhard Schäfer

Wie jedes Jahr widmen wir uns mit dem Spirituosenspezialisten, Buchautor und „Master of the Quaich“ Bernhard Schäfer stark getorften Destillaten. Das Line up ist teilweise noch nicht entschieden, da noch auf Neuerscheinungen gewartet wird. Auf ausdrücklichen Wunsch des Referenten wird es Laphroaig 27 Jahre geben und Octomore-Abfüllungen aus der 8er Serie. Wir freuen uns außerordentlich auf die Veranstaltungen mit Bernhard Schäfer! Natürlich sorgen wir mit einem opulenten Buffet für die nötige Grundlage zum Genuss der wuchtigen Destillate.

Termin: 14.03.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 120 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Sake von Ile Four

Sake? Ja, meine Damen und Herren, Sake! Inspiriert durch den Erfolg unseres Lieferanten Ile Four möchten wir mit vielen in Europa falsch überlieferten Trinkgewohnheiten beim Sake aufräumen (Sake wird KALT getrunken!) und Ihnen die Gelegenheit geben, dieses Thema für sich neu zu entdecken. Ile Four steht für moderne Premium Sake, die ein außerordentlich gutes Preis-Genuss-Verhältnis bieten. Unser Gast Carl Joachim Kock arbeitet für Ile Four und bringt besonderen Besuch mit: Ikuo Kakinuma, einen bekannten japanischen Sake-Experten. Wußten Sie, dass die Reiskörner zur Gewinnung von Premium-Sake poliert werden müssen? In großen Mühlen werden die äußeren Schichten des Reiskorns wegpoliert, bei Ile Fours Premium Select Sake beispielsweise werden 45% des Korns entfernt und nur der hochreine innerste Teil wird verarbeitet. Diese und viele andere unglaubliche Fakten werden Sie begeistern und der Geschmack von Ile Four wird Sie Sake mit neuen Augen sehen lassen! Wir verkosten unterschiedliche Sakestile und probieren auch die großartigen Frucht-Sake von Ile Four. Wir servieren zu allen Sake einen passenden kleinen Gang aus unserer Küche. Herr Kakinuma hat darauf bestanden Sake nicht mit asiatischem Essen zu kombinieren, sondern zu europäischer Küche. So wird es z.B. Räucherlachs, Austern, Rindercarpaccio und spanischen Schinken geben.

Wir freuen uns sehr auf diesen außergewöhnlichen Abend, es wird eine der interessantesten Veranstaltungen des Jahres 2018!

Termin: 21.03.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Domaine Faiveley – Spitzenweine aus dem Burgund

Vor fast 200 Jahren gründete Pierre Faiveley das Familiengut, sieben Generationen später hat es sich zu einem der bedeutendsten Weingüter des Burgund entwickelt, auch als Weinhandelshaus hat sich Faiveley einen Namen in der Premium-Kategorie gemacht. Das Portfolio ist groß und bildet weite Teile der Spitzenlagen des Burgund ab. Deshalb freuen wir uns außerordentlich auf den Besuch von Olivier Brun, dem Gründer der Agentur Veritable Vins e Domaines, die Domaine Faiveley in Deutschland vertritt. Die Weine der Domaine kommen aus den Bereichen Cote Chalonnaise, Cote de Beaune, Cote de Nuits, Chablis und Maconnais. Wir verkosten einen großartigen Querschnitt der Weine vom Chablis  bis zum legendären Gevrey Chambertin Premier Cru aus der Einzellage Clos des Issarts. Diese nur 0,6 Hektar große Lage erbringt jährlich nicht einmal 3.000 Flaschen.

Natürlich servieren wir zu den Weinen ein französisch inspiriertes 6-Gänge-Menü.

Termin: 11.04.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Wolfram Proppe

Der junge Winzer Wolfram Proppe ist einer unserer Geheimtipps für das Anbaugebiet Saale-Unstrut. Seine Weine gedeihen in der Region um den Ort Golmsdorf, im mittleren Thüringer Saaletal. Die Weine sind von kräftiger, aber sehr klarer und sauber herausgearbeiteter Frucht und zeigen mit ihrer deutlichen Mineralität ihre Herkunft. Wir verkosten die Anfang April 2018 bereits gefüllten jungen Jahrgänge, so z.B. Kerner, Weißburgunder, Bacchus und die noch seltenen Rebsorten Cabernet Blanc und Cabernet Jura. Eine besondere Überraschung haben wir für Sie bei seiner Parade-Rebsorte Auxerrois. Hier möchten wir zeigen, dass viele Weißweine auch einige Zeit der Reife gut vertragen und sogar deutlich gewinnen. Wir haben die  letzten Jahre immer einige Kartons Auxerrois auf die Seite gestellt und werden nun einige Jahrgänge parallel verkosten, wahrscheinlich 2015, 2016 und 2017.

Unsere Küche serviert ein 5-Gänge-Menü, passend zu den herausragenden Tropfen von Wolfram Proppe.

Termin: 18.04.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Leipzig Mädler-Passage

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Gourmétage Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Büchner Feindestillerie am Süßen See

Eigentlich sollte seine eigene kleine Brennerei das Hobby fürs Alter werden. Aber da hatte Gerhard Büchner die Rechnung ohne die Begeisterung der Probierenden gemacht. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich zu einem gefragten Produzenten von Obstbränden, Likören, Whisky und vielen anderen in Kleinstserie hergestellten Leckereien entwickelt. Herr Büchner stellt an diesem Abend seine Produkte vor und erzählt vom nahe gelegenen Obstanbaugebiet am Süßen See woher er sein Obst bezieht und dem schönen Salzatal in dem seine Brennerei liegt. Eines seiner neuesten Projekte ist Balsam-Essig mit Johannisbeere oder Aprikose, auch den werden wir verkosten. Natürlich bereiten wir ein reichhaltiges Buffet für unsere Gäste.

Termin: 17.01.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Whiskys von Auchentoshan, Glen Garioch und Glenrothes

Mit den drei Destillerien Auchentoshan (Lowlands), Glen Garioch (Highlands) und Glenrothes (Speyside) machen wir eine kleine Schottlandreise und lassen uns von der Marken-Botschafterin Tanja Bempreiksz die Besonderheiten der Hersteller erklären. Wir verkosten verschiedene Abfüllungen der Destillen und lernen so den Einfluss von Alter, Holz, Produktionsmethode und Herkunft kennen. Wir bereiten ein reichhaltiges Buffet für unsere Gäste zu.

Termin: 24.01.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz ist wohl das bekannteste Weingut Sachsens und mittlerweile weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt. Prof. Georg Prinz zur Lippe kaufte in den 90er Jahren das elterliche Schloss zurück und realisierte Stück für Stück seine Vision eines erfolgreichen Weingutes in Zadel bei Meißen. Frau Fröhlich vom Weingut führt uns durch den Abend, zur Begrüßung starten wir natürlich mit einem der berühmten Sekte und verkosten im Anschluss 6 aktuelle Jahrgänge des Gutes. Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 06.02.2018 (Dienstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Special Cask Rums - Fass Finishes beim Rum

Zugegebener Maßen ein abgefahrenes Thema, aber ein umso interessanteres! Bei der Whiskylagerung ist die Verwendung verschiedener Fasstypen schon fast ein alter Hut. Sherry- und Portfässer sowie Fässer unterschiedlichster Herkunft und Größe werden benutzt, um verschiedene geschmackliche Ergebnisse zu erzielen. Mit dem enormen Erfolg der Spirituosenkategorie Rum in den letzten 20 Jahren haben sich auch hier Hersteller aufgemacht, um besondere geschmackliche Wege zu gehen. Der Spirituosenfachmann Christoph Knorr arbeitet für den in der Branche legendären Lieferanten Haromex und führt uns mit einem großartigen Line up durch den Abend. Wir verkosten zum Beispiel: Summum 12 Jahre Sauternes Cask Finish, Puntacana Tesoro 15 Jahre Malt Whisky Finish (!), Kaniche XO Double Wood Brandy Cask und Savanna Creol Rhum Vieux Agricole Single Cask Calvados Finish und weitere seltene Abfüllungen. Wir bereiten ein reichhaltiges Buffet für unsere Gäste.

Termin: 15.02.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Bernard Pawis Jungweinverkostung

Unsere jährliche Jungweinverkostung mit Bernard Pawis hat bei vielen unserer Stammkunden bereits Kult-Charakter erreichen können! Bernard Pawis verkostet mit Ihnen die ersten gefüllten 2017er Jahrgänge und berichtet von der zurückliegenden Ernte und der Entwicklung der jungen Weine im Keller. Die Küche der GOURMÉTAGE bereitet zu jedem Wein einen kulinarischen Gang.

Termin: 21.02.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Master Class: Tobermory Isle of Mull Single Malt

Die Tobermory Destillery auf der Hebrideninsel Mull hat wie viele schottische Brennereien eine äußerst bewegte Geschichte hinter sich. Heute produziert Tobermory ungetorfte Destillate und unter dem Namen Ledaig stark getorfte Tropfen. Wir widmen uns in diesem Master Class Tasting Limited und Special Releases dieser vergleichsweise noch wenig bekannten Destillerie. Je nach Verfügbarkeit erwarten wir für das Tasting folgende Destillate: Tobermory 18 Jahre, 20 Jahre, 12 Jahre Manzanilla Cask, 21 Jahre Manzanilla Cask, 22 Jahre Portwood und Ledaig 1996. Frau Seidler von der südafrikanischen Distell Group führt durch den Abend, unser Küchenteam sorgt für den Gaumenschmaus und bereitet ein opulentes Buffet.

Termin: 08.03.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 89 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Peat Fire 2018 mit Bernhard Schäfer

Wie jedes Jahr widmen wir uns mit dem Spirituosenspezialisten, Buchautor und „Master of the Quaich“ Bernhard Schäfer stark getorften Destillaten. Das Line up ist teilweise noch nicht entschieden, da noch auf Neuerscheinungen gewartet wird. Auf ausdrücklichen Wunsch des Referenten wird es Laphroaig 27 Jahre geben und Octomore-Abfüllungen aus der 8er Serie. Wir freuen uns außerordentlich auf die Veranstaltungen mit Bernhard Schäfer! Natürlich sorgen wir mit einem opulenten Buffet für die nötige Grundlage zum Genuss der wuchtigen Destillate.

Termin: 15.03.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 120 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Sake von Ile Four

Sake? Ja, meine Damen und Herren, Sake! Inspiriert durch den Erfolg unseres Lieferanten Ile Four möchten wir mit vielen in Europa falsch überlieferten Trinkgewohnheiten beim Sake aufräumen (Sake wird KALT getrunken!) und Ihnen die Gelegenheit geben, dieses Thema für sich neu zu entdecken. Ile Four steht für moderne Premium Sake, die ein außerordentlich gutes Preis-Genuss-Verhältnis bieten. Unser Gast Carl Joachim Kock arbeitet für Ile Four und bringt besonderen Besuch mit: Ikuo Kakinuma, einen bekannten japanischen Sake-Experten. Wußten Sie, dass die Reiskörner zur Gewinnung von Premium-Sake poliert werden müssen? In großen Mühlen werden die äußeren Schichten des Reiskorns wegpoliert, bei Ile Fours Premium Select Sake beispielsweise werden 45% des Korns entfernt und nur der hochreine innerste Teil wird verarbeitet. Diese und viele andere unglaubliche Fakten werden Sie begeistern und der Geschmack von Ile Four wird Sie Sake mit neuen Augen sehen lassen! Wir verkosten unterschiedliche Sakestile und probieren auch die großartigen Frucht-Sake von Ile Four. Wir servieren zu allen Sake einen passenden kleinen Gang aus unserer Küche. Herr Kakinuma hat darauf bestanden Sake nicht mit asiatischem Essen zu kombinieren, sondern zu europäischer Küche. So wird es z.B. Räucherlachs, Austern, Rindercarpaccio und spanischen Schinken geben.

Wir freuen uns sehr auf diesen außergewöhnlichen Abend, es wird eine der interessantesten Veranstaltungen des Jahres 2018!

Termin: 22.03.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Domaine Faiveley – Spitzenweine aus dem Burgund

Vor fast 200 Jahren gründete Pierre Faiveley das Familiengut, sieben Generationen später hat es sich zu einem der bedeutendsten Weingüter des Burgund entwickelt, auch als Weinhandelshaus hat sich Faiveley einen Namen in der Premium-Kategorie gemacht. Das Portfolio ist groß und bildet weite Teile der Spitzenlagen des Burgund ab. Deshalb freuen wir uns außerordentlich auf den Besuch von Olivier Brun, dem Gründer der Agentur Veritable Vins e Domaines, die Domaine Faiveley in Deutschland vertritt. Die Weine der Domaine kommen aus den Bereichen Cote Chalonnaise, Cote de Beaune, Cote de Nuits, Chablis und Maconnais. Wir verkosten einen großartigen Querschnitt der Weine vom Chablis  bis zum legendären Gevrey Chambertin Premier Cru aus der Einzellage Clos des Issarts. Diese nur 0,6 Hektar große Lage erbringt jährlich nicht einmal 3.000 Flaschen.

Natürlich servieren wir zu den Weinen ein französisch inspiriertes 6-Gänge-Menü.

Termin: 12.04.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Jungweinprobe Weingut Hey

Begonnen hat die Geschichte 2001, als die Eltern von Matthias Hey eine Parzelle der Lage Naumburger Steinmeister kauften. Die verwilderte Steillage wurde wieder urbar gemacht, 80 Jahre alte Rebstöcke wurden vom Gebüsch befreit und verfallene Mauern wieder aufgebaut. Heute hat das Gut 5 Hektar der Lagen Naumburger Steinmeister und Naumburger Sonneck, die von Matthias Hey bewirtschaftet werden. Die raren Ortsweine gedeihen ausschließlich in Steillage, ein Maschineneinsatz ist hier nicht möglich, also wird wirklich alles in Handarbeit bewerkstelligt. Die Weine zeigen das kompromisslose Qualitätsdenken des Winzers. Es entstehen komplexe, sortentypische Weine von glasklarer Aromatik, die in den letzten Jahren zu unverzichtbarem Bestandteil unseres Saale-Unstrut-Portfolios geworden sind. Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 18.04.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Wolfram Proppe

Der junge Winzer Wolfram Proppe ist einer unserer Geheimtipps für das Anbaugebiet Saale-Unstrut. Seine Weine gedeihen in der Region um den Ort Golmsdorf, im mittleren Thüringer Saaletal. Die Weine sind von kräftiger, aber sehr klarer und sauber herausgearbeiteter Frucht und zeigen mit ihrer deutlichen Mineralität ihre Herkunft. Wir verkosten die Anfang April 2018 bereits gefüllten jungen Jahrgänge, so z.B. Kerner, Weißburgunder, Bacchus und die noch seltenen Rebsorten Cabernet Blanc und Cabernet Jura. Eine besondere Überraschung haben wir für Sie bei seiner Parade-Rebsorte Auxerrois. Hier möchten wir zeigen, dass viele Weißweine auch einige Zeit der Reife gut vertragen und sogar deutlich gewinnen. Wir haben die  letzten Jahre immer einige Kartons Auxerrois auf die Seite gestellt und werden nun einige Jahrgänge parallel verkosten, wahrscheinlich 2015, 2016 und 2017.

Unsere Küche serviert ein 5-Gänge-Menü, passend zu den herausragenden Tropfen von Wolfram Proppe.

Termin: 26.04.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Halle Stadtcenter "Rolltreppe"

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Altmarktgalerie Dresden

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Gourmétage Erfurt im Breuninger

Weingut Bernard Pawis Jungweinverkostung

Unsere jährliche Jungweinverkostung mit Bernard Pawis hat bei vielen unserer Stammkunden bereits Kult-Charakter erreichen können! Bernard Pawis verkostet mit Ihnen die ersten gefüllten 2017er Jahrgänge und berichtet von der zurückliegenden Ernte und der Entwicklung der jungen Weine im Keller. Die Küche der GOURMÉTAGE bereitet zu jedem Wein einen kulinarischen Gang.

Termin: 24.01.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Bowmore, Laphroaig und Auchentoshan

An diesem Abend verkostet Marken-Botschafterin Tanja Bempreiksz mit uns schottische Whiskys von sehr unterschiedlicher Stilistik. Die Destillerien Bowmore und Laphroaig sind auf der Insel Islay zu Hause. Bowmore produziert komplexe, mittelschwer getorfte Whiskys die oftmals in Sherryfässern gelagert werden, Laphroaig ist für seine harten und wuchtigen, teils fast aggressiven Destillate bekannt und berühmt. Auchentoshan kommt aus den Lowlands und stellt äußerst elegante, milde und getreidetönige Whiskys her. Wir bereiten für unsere Gäste ein opulentes Buffet.

Termin: 13.02.2018 (Dienstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Lust auf Fleisch!

Der Fleisch-Spezialist Andreas Herrmann vom Großhändler Chefs Culinar führt durch den Abend. Wir erfahren viel zu den Themen Zubereitung, Niedertemperaturgarverfahren, Grill, Pfanne und Warenkunde. Natürlich gibt es auch wunderbares Fleisch auf dem Teller und eine begleitende Getränkeauswahl von Alkoholfrei über Bier bis Wein. Wir freuen uns sehr auf den Abend, der im letzten Jahr eine der besten Verkostungen in Erfurt war!

Termin: 15.02.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 69 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Büchner Feindestillerie am Süßen See

Eigentlich sollte seine eigene kleine Brennerei das Hobby fürs Alter werden. Aber da hatte Gerhard Büchner die Rechnung ohne die Begeisterung der Probierenden gemacht. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich zu einem gefragten Produzenten von Obstbränden, Likören, Whisky und vielen anderen in Kleinstserie hergestellten Leckereien entwickelt. Herr Büchner stellt an diesem Abend seine Produkte vor und erzählt vom nahe gelegenen Obstanbaugebiet am Süßen See woher er sein Obst bezieht und dem schönen Salzatal in dem seine Brennerei liegt. Eines seiner neuesten Projekte ist Balsam-Essig mit Johannisbeere oder Aprikose, auch den werden wir verkosten. Natürlich bereiten wir ein reichhaltiges Buffet für unsere Gäste.

Termin: 22.02.2018 (Donnerstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Weingut Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloss Proschwitz ist wohl das bekannteste Weingut Sachsens und mittlerweile weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt. Prof. Georg Prinz zur Lippe kaufte in den 90er Jahren das elterliche Schloss zurück und realisierte Stück für Stück seine Vision eines erfolgreichen Weingutes in Zadel bei Meißen. Frau Fröhlich vom Weingut führt uns durch den Abend, zur Begrüßung starten wir natürlich mit einem der berühmten Sekte und verkosten im Anschluss 6 aktuelle Jahrgänge des Gutes. Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 13.03.2018 (Dienstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Domaine Faiveley – Spitzenweine aus dem Burgund

Vor fast 200 Jahren gründete Pierre Faiveley das Familiengut, sieben Generationen später hat es sich zu einem der bedeutendsten Weingüter des Burgund entwickelt, auch als Weinhandelshaus hat sich Faiveley einen Namen in der Premium-Kategorie gemacht. Das Portfolio ist groß und bildet weite Teile der Spitzenlagen des Burgund ab. Deshalb freuen wir uns außerordentlich auf den Besuch von Olivier Brun, dem Gründer der Agentur Veritable Vins e Domaines, die Domaine Faiveley in Deutschland vertritt. Die Weine der Domaine kommen aus den Bereichen Cote Chalonnaise, Cote de Beaune, Cote de Nuits, Chablis und Maconnais. Wir verkosten einen großartigen Querschnitt der Weine vom Chablis  bis zum legendären Gevrey Chambertin Premier Cru aus der Einzellage Clos des Issarts. Diese nur 0,6 Hektar große Lage erbringt jährlich nicht einmal 3.000 Flaschen.

Natürlich servieren wir zu den Weinen ein französisch inspiriertes 6-Gänge-Menü.

Termin: 10.04.2018 (Dienstag)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 79 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben



Jungweinprobe Weingut Hey

Begonnen hat die Geschichte 2001, als die Eltern von Matthias Hey eine Parzelle der Lage Naumburger Steinmeister kauften. Die verwilderte Steillage wurde wieder urbar gemacht, 80 Jahre alte Rebstöcke wurden vom Gebüsch befreit und verfallene Mauern wieder aufgebaut. Heute hat das Gut 5 Hektar der Lagen Naumburger Steinmeister und Naumburger Sonneck, die von Matthias Hey bewirtschaftet werden. Die raren Ortsweine gedeihen ausschließlich in Steillage, ein Maschineneinsatz ist hier nicht möglich, also wird wirklich alles in Handarbeit bewerkstelligt. Die Weine zeigen das kompromisslose Qualitätsdenken des Winzers. Es entstehen komplexe, sortentypische Weine von glasklarer Aromatik, die in den letzten Jahren zu unverzichtbarem Bestandteil unseres Saale-Unstrut-Portfolios geworden sind. Wir bereiten zu jedem Wein einen passenden Gang aus unserer Küche.

Termin: 25.04.2018 (Mittwoch)

Beginn: 20:30 Uhr

Ort: Erfurt im Breuninger

Preis: 59 € p.P.

Tickets bestellen

nach oben